Sperrmüllabholung in Deutschland: Ein Überblick

In Deutschland ist die Sperrmüllabholung ein wesentlicher sperrmüllabholung des Abfallmanagementsystems. Sperrmüll umfasst große und sperrige Abfälle, die nicht in die reguläre Mülltonne passen, wie alte Möbel, Matratzen, Elektrogeräte und Teppiche. Hier ist ein Überblick über die wichtigsten Aspekte der Sperrmüllabholung in Deutschland.

Was ist Sperrmüll?

Sperrmüll bezeichnet Abfälle, die aufgrund ihrer Größe oder ihres Gewichts nicht über die normalen Hausmülltonnen entsorgt werden können. Dazu gehören:

  • Möbelstücke (Sofas, Tische, Stühle)
  • Matratzen und Teppiche
  • Große Elektrogeräte (Waschmaschinen, Kühlschränke)
  • Fahrräder und Sportgeräte
  • Gartenmöbel